Dirk Adams
Seit 2009 sitzt Dirk Adams für die Grünen im Thüringer Landtag. Bildrechte: imago images / Steve Bauerschmidt

Nach Landtagswahl Dirk Adams bleibt Chef der Thüringer Grünen-Fraktion

An der Spitze der Grünen-Fraktion im Thüringer Landtag steht weiterhin Dirk Adams. Er kündigte an, mit allen Parteien außer der AfD Gespräche zu führen.

Dirk Adams
Seit 2009 sitzt Dirk Adams für die Grünen im Thüringer Landtag. Bildrechte: imago images / Steve Bauerschmidt

Der bisherige Grünen-Fraktionschef Dirk Adams behält seinen Posten auch im neuen Thüringer Landtag. Der 51-Jährige wurde am Freitag einstimmig zum Vorsitzenden gewählt, wie ein Sprecher mitteilte.

Die Grünen haben nach der Landtagswahl am 27. Oktober einen Sitz im Parlament verloren. Sie kamen auf ein Ergebnis von 5,2 Prozent und haben künftig nur noch fünf statt sechs Abgeordnete im Landtag.

Adams war neben Anja Siegesmund Spitzenkandidat der Grünen im Wahlkampf. Die bisherige parlamentarische Geschäftsführerin Astrid Rothe-Beinlich wurde bei der Fraktionssitzung am Freitag ebenfalls wiedergewählt. Ihre Stellvertreterin wird Madeleine Henfling sein. Vize-Fraktionschef ist Olaf Müller.

Nun wolle man mit allen Parteien außer der AfD Gespräche führen, sagte Adams. Er schloss neben Rot-Rot-Grün auch ein Zusammengehen mit CDU und FDP nicht aus. Angesichts der politischen Aufgaben im Land, müsse nun eine haltbare und handlungsfähige Regierung gebildet werden, so Adams.

Quelle: MDR THÜRINGEN/mm

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 08. November 2019 | 14:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. November 2019, 20:37 Uhr

2 Kommentare

martin vor 5 Tagen

Was ist daran auszusetzen? Er bekommt die Kohle nicht geschenkt, sondern arbeitet dafür. Wenn er die Tätigkeit halbwegs ernst nimmt (wovon ich ausgehe), dann dürfte es im Freistaat etliche Leute mit einem deutlich höheren Stundensatz geben .....

Atheist vor 5 Tagen

5,2% und 5 Jahre vollversorgt.

Mehr aus Thüringen

Ein Tannenbaum liegt auf einem Lkw. 1 min
Bildrechte: MDR