13.02.2020 | 09:00 Uhr Schöner Sterne gucken – in der Sternwarte Rodewisch

Der MDR SACHSEN-Winterferientipp für Donnerstag: Einen Blick ins Universum werfen und weit entfernten Galaxien plötzlich ganz nah sein. Das ermöglicht die Sternwarte Rodewisch mit einer 3D-Projektion im 360-Grad-Format. MDR SACHSEN wünscht viel Spaß und schöne Ferien!

Sterne und Planeten im Weltall
(Symbolbild). Sterne und Planeten im Weltall. Bildrechte: IMAGO/blickwinkel

Faszinierende Blicke ins Universum verspricht das Winterferienprogramm in der Sternwarte Rodewisch. Am 13. Februar beispielsweise erstrahlt in der Kuppel eine detaillierte 3D-Projektion des Weltalls mit 360-Grad-Ausdehnung. In der Vorführung wird mit einer aufregenden Animation die Schönheit des Kosmos gezeigt, so die Ankündigung. Dabei können Besucher Galaxien, Nebel, Sterne, Planeten sowie die Raumstation ISS in ihrer Erscheinung am Himmel erleben. All das eingebettet in den aktuellen Sternenhimmel des Winterferientages. Geeignet ist die Veranstaltung für Kinder ab 8 Jahren. Los geht es um 10:30 Uhr.

Wo muss ich hin: Sternwarte und Planetarium, Rützengrüner Straße 41 a, 08228 Rodewisch.

Weitere Ferienveranstaltungen der Sternenwarte finden sie hier.

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.02.2020 | in den Servicetipps aus dem Studio Chemnitz

Quelle: MDR/kk

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen