13.12.2019 | 09:33 Uhr Planungsbüro für A4-Ausbau öffnet in Bautzen

Stau auf einer Autobahn
Bildrechte: xcitePRESS

In Bautzen ist am Freitagmittag eine Zweitstelle der DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH eröffnet worden. Hauptaufgabe des Büros ist die Planung des Ausbaus der Autobahn 4 zwischen Dresden und Bautzen. Der Bund hatte Mitte August grünes Licht dafür gegeben. Der Freistaat Sachsen beauftragte die Deges mit der Umsetzung. Bis zu 50 Ingenieure und Verkehrsplaner sollen in der Zweigstelle arbeiten. Die ersten Mitarbeiter werden im Januar einziehen, kündigte Bereichsleiter Michael Ditter an.

Abschnitt an der Kapazitätsgrenze

Die A4 soll auf einer Länge von 86 Kilometern um je eine Fahrspur pro Richtung erweitert werden: zwischen dem Dreieck Nossen und dem Dreieck Dresden-Nord von sechs auf acht sowie zwischen dem Dreieck Dresden-Nord und Bautzen-Ost von vier auf sechs Spuren. Grund ist das stark gestiegene Verkehrsaufkommen in diesem Bereich.

Planung wird kompliziert

Für den Planentwurf zum Ausbau müssen laut Deges 233 Brücken, Stützwände, Lärmschutzwände und andere Bauwerke überprüft werden. Zudem stehen an mehreren Stellen Wohnhäuser teils direkt neben der Autobahn. Außerdem sind mehrere geschützte Naturräume betroffen. Dies alles muss in einem aufwendigen Planfeststellungsverfahren berücksichtigt werden. Experten schätzen deshalb, dass der Ausbau frühestens in 15 bis 20 Jahren abgeschlossen sein wird. Der eigentliche Ausbau könnte dabei in vier bis sechs Jahren erledigt sein, so Michael Ditter. Geschätzte Kosten: eine Milliarde Euro.

Quelle: MDR/stt/fg

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.12.2019 | 08:00 Uhr in den Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 13. Dezember 2019, 09:33 Uhr

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Sängerinnen und Sänger des Großen Chores Hoyerswerda
Sängerinnen und Sänger des Großen Chores Hoyerswerda. Ganz vorn rechts im Bild: Chorleiterin Kerstin Lieder. Bildrechte: Großer Chor Hoyerswerda/Silke Richter

Mehr aus Sachsen