Es wurde viel Öl aus dem Fluss Weiße Elster geholt

Der Fluss Weiße Elster ist bei der Stadt Schkeuditz.
Schkeuditz ist in dem Bundes-Land Sachsen.

Bei Schkeuditz ist viel Öl aus einem alten Industrie-Motor aus-gelaufen.
Das ist passiert:
Als eine alte Papier-Fabrik kaputt-gemacht wurde.
Das Öl ist erst in Abwasser-Kanäle
und dann in den Fluss Weiße Elster gelaufen.
Öl ist nicht gut für die Natur.
Deshalb hat die Feuerwehr das Öl ab-gepumpt.

Jetzt wird geprüft:
Wieso das Öl bis in die Weiße Elster kommen konnte.
Und ob die Bauarbeiter in der Papier-Fabrik alles richtig gemacht haben.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.01.2020 | 06:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. Januar 2020, 12:27 Uhr