Das Ober-Landes-Gericht von Sachsen-Anhalt soll über ein Bild an einer Kirche entscheiden

An der Stadt-Kirche von der Stadt Wittenberg
gibt es ein sehr altes Bild.
Es ist in den Stein von der Kirche gehauen.
So etwas heißt in schwerer Sprache auch: Relief.

Auf dem Bild ist ein Schwein.
Viele Menschen denken:
Unter dem Schwein sitzen Juden.
Und sie trinken Milch von dem Schwein.

Ein Mann aus der jüdischen Gemeinde hat Klage erhoben.
Er findet es ist nicht gut:
Dass es solche Bilder von Juden gibt.
Und er möchte, dass dieses Bild weg-gemacht wird.
Deshalb fängt heute die Gerichts-Verhandlung
in der Stadt Naumburg an.
Dort ist das Ober-Landes-Gericht
von dem Bundes-Land Sachsen-Anhalt.
Das Gericht soll entscheiden:
Was mit dem Bild gemacht wird.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT | Meldung | 21.01.2020 | 05:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. Januar 2020, 12:41 Uhr